Ulrike Neradt - Startseite

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite
Aktualisiert am Rosenmontag!! Helau

Gut erholt aus dem Skiurlaub zurück, freue ich mich jetzt auf den kommenden Sonntag im Salontheater. Es wird ein ganz besonderer Abend mit hochkarätigen Künstlern. Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht!!!

Liebe Homepage-Besucher,
Heute möchte ich Sie auf die ganz besondere Vorstellung am 5. März im Salontheater hinweisen.
"Bunte Runde" so haben wir diesen Abend genannt. Dahinter verbirgt sich ein ganz großartiger Abend mit tollen Künstlern aus der Region, die ich den Zuschauern gern vorstellen möchte:
Sabine Fischmann aus Frankfurt, ein großartiges Allroundtalent, sie ist Pianistin, Sängerin, Schauspielerin, Regisseurin und Dozentin für Chanson an der HOchschule in Frankfurt. Ihr Ehemann, Ali Neander ist der bekannte Gitarrist und Mitbegründer der RODGAU MONOTONES (Erbarme,die Hesse komme...) und Biber Hermann, der bekannte Blues-Sänger, Gitarrist und Songwriter.
Ich freu mich riesig auf diesen Abend. Sie werden als Publikum sicherlich begeistert sein.
Schauen Sie unter "Salontheater Taunusstein" Karten gibt es unter der Telefonnummer 06128 489 2152
Weitere Infos über die Veranstaltung unter Termine...


1. April 19 Uhr Best of Ulrike Neradt und Best Age!!

Soeben habe ich erfahren, dass wir am 1. April um 19 Uhr in der VHS in Wiesbaden einen Benefiz Abend für Bärenherz zusammen mit der Kultgruppe Best Age geben werden!!Wir freuen uns sehr auf diese Vorstellung mit den besten Mundartgeschichten von mir und den Pop Songs der Gruppe Best Age.


-------------------------------------------------------------------------------------------
Die Zweitauflagen meiner beiden Bücher "wie en Spatz in de Kniddele"
und "Kinner,wie die Zeit vergeht" sind seit 1. Oktober wieder im Buchhandel
oder beim Leinpfad - Verlag zu je 9,90 € wieder erhältlich.
Gerne auch direkt bei mir bestellen.
-----------------------------------------------------------------------------
Diese Rezension habe ich im Internet entdeckt, von der ich noch nichts wusste,
die mich aber habesehr erfreut hat:

Rezension zu meinem Buch
„Wie en Spatz in de Kniddele“
Heitere Geschichten in Mundart
in der Frankfurter Allgemeine Zeitung –
Vom 06.08.2004

"Ich bin en Wirtschaftswunnerkind! Un meiner Zeit stets wohlgesinnt!" Ulrike Neradt verkörpert wie keine zweite die positiven Seiten des Rheingaus: Weltoffen und herzlich ist die vielseitig begabte Künstlerin. Und nicht nur weil sie bis heute die letzte Rheingauer Weinkönigin ist, die auch die Deutsche Weinkrone erringen konnte, ist sie eine allseits beliebte Vorzeigefrau der Region. Trotz ihrer heutigen Erfolge als Chansonette, Entertainerin und Moderatorin ist sie ein bodenständiges Kind des Rheingaus geblieben. Sie weiß, was sie ihrer Heimat verdankt, und gibt ihr das Mögliche zurück.

Neradt hat ihre Wurzeln nicht vergessen, sondern pflegt sie - unter anderem durch ihr Engagement für die Mundart. Sie gehörte deshalb auch zu den Gründerinnen des Rheingauer Mundartvereins. "Wie en Spatz in de Kniddele" ist ihr erstes Buch, und bei der Präsentation war sie offenkundig so aufgeregt wie vor ihrem ersten Fernsehauftritt. Der Titel darf nicht falsch verstanden werden: Neradt hat keine Autobiographie in Mundart vorgelegt, sondern 20 Episoden und Gedichte, die ein Schlaglicht auf eine glückliche, rückblickend zweifellos auch verklärte Kindheit in einem kleinen Weindorf werfen.

Humorvoll, schalkhaft und mit einer Portion Ironie erzählt Neradt von der anstrengenden Arbeit im Weinberg, den ersten Zungenküssen, der legendären "1937er Trockebeerenausles", dem "Blutworscht-Trauma" oder dem "Besuch vom „Nikeloos" in "de fuffzicher Jahrn". Ihre heiteren Geschichten sind in Mundart verfaßt, was den Leserkreis naturgemäß einschränken wird. Doch das ficht die Autorin nicht an: "Die Mundart geheert zu unserem Lebe, grad wie in den Wingert die Rheingauer Rebe", schreibt sie überzeugt und sagt es den möglicherweise verdutzten Rheingau-Besuchern unmißverständlich: "Hier im Rheingau, wo ihr unser Gast, do babbele mir, wie uns de Schnabbel baßt."


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der TERMINSEITE finden Sie ab sofort den neuen Flyer mit den aktualisierten Terminen als pdf zum Ausdrucken.
Ich habe nur die Seite 2 im Augenblick aktualisiert, da noch einige Termine im Mai- Juli 2017 fehlen.

Für das Hoffest beim Weingut Diefenhardt in Martinsthal am 21 und 22 Juli 2017 können die Karten schon jetzt bestellt werden. Wer zuerst kommt, bekommt die besten Plätzen. Karten zu 23,50 € sind bei Angelika Kohl zu erwerben. Tel. 06146 7085 oder im Weingut Tel 06123 71490
-----------------------------------------------------------------------------------------
Endlich: die Zweitauflage ist da!!:
Am 1. 10. sind meine beiden Bücher: Kinner wie die Zeit vergeht und
Wie en Spatz in de Kniddele wieder im regionalen Buchhandel zu bekommen zu je 9,90 €

--------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Infos bitte unter Termine.

unter dem Button Ulrikes BlOG finden Sie jetzt wieder eine neue Mundartgeschichte.
Dieses Mal: De Schlinkepisser von Martinsthal. Viel Spaß!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schauen Sie auch auf meine Terminseite. Dort finden Sie auch die nächsten Termine für unser KIK Oktober

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
schon gewußt????
Sie können sich auch meine Homepage bequem und vor allem kostenlos als App auf Ihr Smartphone oder Ipad downloaden

https://itunes.apple.com/de/app/ulrikeneradt/id823783027?mt=8
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Bis bald
Herzlichst Ulrike Neradt

***********************************************************
Hier das Feedback meiner ersten Lesung mit Geschichten aus meinem neuen Buch "Gezwitschert, gegackert.... un druff gepiffe" in Wiesbaden in der VHS mit der Wiesbadener Kultband Best Age.
von Pilar May

Mundart Queen - Witzige Enthüllungen in Wiesbaden

Kritik aus der AZ Mainz vom 10.10.2015 über das Programm

***********************************************************

Unter Termine finden Sie alle Einzelheiten zu den Programmen.
-----------------------------------------------------------------------------------

Sie finden mich auch unter meinem Namen in Facebook.

Bis bald

Herzliche Grüße

Ihre

Ulrike Neradt



www.ulrike-neradt.de