Bücher und CDs 
CD Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - es sind ja nur Chansons Es sind ja nur Chansons
Presseauszug über Kritik der neuen CD (Christa Kaddar)
Ulrike Neradt hat eine Nostalgie CD mit beliebten Chansons herausgebracht.
Als Schauspielerin, Kabarettistin, Sängerin, Moderatorin, Autorin und Texterin hat sich die Martinsthalerin nicht nur in der Region einen Namen gemacht. Rheingauer Mundart beherrscht sie ebenso wie freche Berliner Schnauze der zwanziger Jahre, die ihr geradezu auf den Leib geschrieben sind. Doch ihre neue CD muss man einfach vorstellen, denn es ist eine „Nostalgie-CD“ unter dem Titel „Mit Charme und scharfer Zunge“ und dem Untertitel „Es sind ja nur Chansons. Viele CDs hat sie schon gemacht, die Knüller sind über all verteilt und viele CDs sind inzwischen vergriffen. Die Leute fragen mich immer nach diesem oder jenem Lied und deshalb habe ich eine Sonderauflage gemacht, sagt sie. Auf diesem ist der CD begleiten mich meine Pianisten Alfons Nowacki und der vor vielen Jahren bereits verstorbene Theo Blum. Die Lieder hat sie in ihren eigenen Aufführungen gesungen wie eins Claire Walldoff oder Blandine Ebinger.
Geschrieben wurden die die Texte von den besten spitzesten Federn in jener Zeit erklärt Ulrike Neradt. Einer davon ist Kurt Tucholsky, der auf der CD vertreten ist mit die Chanson „Hawaii“ - „Karrieren“ - „Sie zu ihm“ und „Tamerlan“.
Für die Nostalgie CD hat Ulrike Neradt die schönsten Chansons aus der zwanziger, dreißiger fünfziger und sechziger Jahre ausgewählt! Es sind Lieder voller Träume, Trauer, Sport und Selbstkritik hervorragend interpretiert von Ulrike Neradt. Es ist auch ein Stück Kultur Geschichte die Freiheit der goldenen zwanziger wurde durch das Kapitel der Geschichte von 1933-1945 total unterbrochen.
Eines der Lieder von Friedrich Holländer von 1931 ist so etwas wie ein Vorbote dieser düsteren Zeit höchste Eisenbahn.

Die CD gibt es bei Ulrike Neradt für 15 € ohne Versandkosten.
Auch in Wiesbaden beim Wiesbadener Kurier und in der Buchhandlung Lauer in Eltville.
Buch Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - Gezwitschert, gegackert ...un druff gepfiffe Gezwitschert, gegackert ...un druff gepiffe
Mein neues Mundartbuch ist soeben druckfrisch bei mir eingetroffen.
Titel:
„Gezwitschert, gegackert …un druff gepiffe“
Hardcover, 92 Seiten, s/w Bilder
Verkaufspreis 9,90 € + Versandkosten
Erhältlich in allen Buchhandlungen im Rhein-Main –Gebiet oder direkt bei hier mail@ulrike-neradt.de

Heitere Geschichten in Rheingauer Mundart, die dieses Mal (fast) alle in der Jetztzeit spielen, in denen ich auch Dinge anspreche, die den Lesern Mut machen sollen. So z.B. meine Operation am grauen Star, meine Schlupflider Korrektur (bei der ich meinen Mann als „Versuchskaninchen“ vorgeschickt habe), über Alltagsprobleme im Leben, die jedem von uns passieren können und wo sich der eine oder andere LeserIn auch wiederfinden kann.

Rückseitentext von Herrn Dr. Winfried Rathke

Der Buchweizen blüht und die Musen lachen sich schepp.
Im Rheingau wird „Gezwitschert, gegackert und druff gepiffe“, denn Ulrike Neradt bringt mit diesem Büchlein wieder mal Zwerchfelle zum Vibrieren.
Aus ihrem literarischen Füllhorn sprudeln Mundartgeschichten, gespickt mit Situationskomik und tiefschürfenden Erkenntnissen zur alltäglichen Reizüberflutung. Ein „Dorcheinannerkopp“ erwacht aus der Narkose. Der Postbote verblüfft mit seinem „Unnerschreibabberat“. „Schuhputzsocke“ und „Schlupplider“ werden weitere verbale Kettenreaktionen. „Urlaubslebberworschtbrot“ und „Springbockgeschnetzeltes“ verhindern, daß man „Haamweh krieht“. Das „Essdaachebuch“ erweist sich als Nothelfer gegen „Fressaafäll“. Die Autorin leidet nicht an Wortfindungsstörungen. Im Gegenteil, ihre „Gehirnzelle laafe Amok“, wenn ein riesiger Elefant in freier Wildbahn bedrohlich näher kommt oder ihr ein fremder Mann auf offener Bühne „an der Wäsch rum spillt“. Autobiographisches ist Feinkost. Den Leser klärt sie sogar über den Verlauf ihrer „Graue-Star-Operation“ auf, und mit welchem Cocktail man lästige Essigmücken killt. Am Ende der Lektüre ist man durch Erlernen spezifischer Fachausdrücke jedem esoterischen Gebabbel in der Straußwirtschaft gewachsen und hat seine Depressionen weggekichert.
„Genieße statt Verzichte“ ist Ulrike Neradts einleuchtende Devise.

Dr.Winfried Rathke
Maler, Liedermacher und Leiter des Rheingauer Kunstvereins

Buch Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - Eh ich mich uffreech Eh ich mich uffreech, is mir`s lieber egal
Was muss der Mensch nicht alles erdulden im Leben! Dauernd gibt es Missverständnisse, Tücken, Pech und Pannen, man vergisst selbstverständliche Dinge,ewig läuft etwas schief und den Bach hinunter oder man baut Mist.
Und was man gut meint, kriegen andere oft in den falschen Hals. Schließlich reißen die strapazierten Geduldsfäden, man dreht “dorrsch” und verliert die Nerven.
Aber anstatt sich drüber “uffzureeche”,pariert Ulrike Neradt mit der Lebensweisheit, dass einem gelegentlicher Ärger “lieber egal sein sollte.”
Das ist aus medizinischer und psychologischer Sicht Diagnose, Therapie und Erlösung zugleich. Der Leser lacht sich kringelig, kann sich aber auch an die eigene Nase greifen, wenn er wieder mal in ein Fettnäpchen getreten ist.
Denn ändern kann man das Leben nur bedingt - wenn überhaupt!
Ulrike Neradt, die Rheingauer Allround-Künstlerin, geniale Chanson-Interpretin, bacchantische Komödiantin und literarisch beschlagene Mundart-Ikone beschreibt in dem vorliegenden Büchlein in ihrem erfrischend amüsanten Dialekt den ganz alltäglichen Wahnsinn, der auch ihr immer wieder begegnet ist.

Dr. Winfried Rathke
Maler, Liedermacher und Leiter des Rheingauer Kunstvereins

Bestellung über mail@ulrike-neradt.de
Preis: 9,90 € + 2 € Versand

Buch Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - Weihnachte kimmt immer Weihnachte kimmt immer so schnell
"Un doch: Das ganze Drumherum an Weihnachten gefällt mir trotz all der Hektik aach heut immer widder: Weihnachtsbäumcher, Christsterne, Glühwei uffem Weihnachtsmarkt, Plätzjerduft, glitzernde Lichterketten un, un, un."
Ulrike Neradt ist bekennender Weihnachts-Fan. In ihrem persönlichen Weihnachtsbuch erzählt sie von Nikolausabenden früher, von wunderbaren Geschenken, von Weihnachtsreisen und richtigem Winterwetter, von kleinen Wundern und unerhörten Begebenheiten. Ihre knapp 30 Weihnachtsgeschichten verzaubern uns mit Weihnachtsstimmung pur, sodass auch wir dann nur noch bedauernd seufzen: "Weihnachte kimmt immer so schnell!"

ISBN 978-3-942291-13-2
Preis: € 9,90

Wiesbaden - Besinnliches im Zirkuszelt (PDF)
Mainz - Geschichten über Weihnachten in Rheingauer Mundart (PDF)
Eltville - Weihnachte kimmt immer so schnell (PDF)
Buch Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - Kinner wie die Zeit vergeht Kinner, wie die Zeit vergeht
25 Geschichten von damals und heute

ISBN 978-3-937782-72-0
96 Seiten
Hardcover
S/W-Fotos
Preis: € 9,90
Erschienen im Leinpfad-Verlag
Buch Hildegard Bachmann, Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - Sehnsuchts-Kueche Sehnsuchts-Küche - Unsere Lieblingsrezepte

Von manchen Rezepten braucht man nur den Namen zu hören und schon kommt man ins Träumen. Die Mainzerin Hildegard Bachmann und die Rheingauerin Ulrike Neradt haben 48 Rezepte von beiden Seiten des Rheins und aus der Pfalz gesammelt und erzählen dazu 48 Geschichten. Mit den Rezepten ihrer Sehnsuchts-Küche schreiben die beiden auch ein Stück Kulturgeschichte, wenn sie an fast vergessene Köstlichkeiten erinnern.

Das Buch ist im Ingelheimer Leinpfad-Verlag erschienen (ISBN 978-3-937782-91-1) und kostet 14,90 Euro.

Mainz - Von Pasteten und Kotelettfett (PDF)
Wiesbadener Kurier - Von Trennungen und Sehnsuchtsküche (PDF)
AZ Worms - Rezepte wecken Erinnerungen (PDF)
Buch Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - Eebsch Seit Wo ist die Eebsch Seit?

Erschienen im Leinpfad Verlag 2005
ISBN Nr 3-937782-26-5
Preis: 9,90€
Buch Ulrike Neradt
Ulrike Neradt - Wie en Spatz in de Kniddele Wie en Spatz in de Kniddele
Jugenderinnerungen aus dem Rheingau

ISBN 3-937782-06-0
96 Seiten
Hardcover
S/W-Fotos
Preis: € 9,90 (ausverkauft, nur noch als Hörbuch erhältlich!)
Erschienen im Leinpfad-Verlag
Buch Rheingauer Mundartverein e.V.
Ulrike Neradt - Grimms Maerchen in Rheingauer Mundart Grimms Märchen in Rheingauer Mundart
Rheingauer Mundartverein e.V.
CDs Ulrike Neradt u.a.
Ulrike Neradt - Gerda und Walter Ulrike Neradt - Jeder kommt mal dran
NEU - brandneue CD Gerda und Walter Folge 2

  

Bezugsmöglichkeiten:
Schriftliche Bestellungen an Ulrike Neradt oder Verkauf übers Internet bei Amazon.

Die CDs sind zum Einzelpreis von je 15,00 € zuzüglich Portokosten in Höhe von 2,00 € erhältlich.
Die CDs "Chansonettigkeiten 1-3" sind derzeit leider vergriffen.
Ulrike Neradt
Postfach 1335
65333 Eltville
Amazon
im Internet unter www.Amazon.de